Registrieren  |  Einloggen  


Fachstellenleitung Migration

col-narrow-left

Job-ID:

1281

Arbeitsort:

Bern, BE, Schweiz

Postleitzahl:

3000

Job-Kategorie:

Kommunikation
col-narrow-right

Arbeitspensum:

Vollzeit

Veröffentlicht:

01.02.2017

Kantonalkirche:

BE

Konfession:

reformiert


col-wide

Job-Beschreibung:

Der Bereich OeME-Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn nimmt die Verantwortung der Kirche für notleidende Menschen in aller Welt, für die internationale Ökumene und für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Schweiz wahr. Er setzt sich für den Frieden im Kleinen und im Grossen, für ein Leben in Würde, Freiheit, Menschenrechte und für die Bewahrung der Schöpfung ein.

Infolge Pensionierung suchen wir per 1.10.2017 eine/n
Fachstellenleiter/in Migration, 65 %

Sie sind direkt dem Bereichsleiter OeME-Migration unterstellt und führen eine Fachstelle mit den inhaltlichen Schwerpunkten Migration und Menschenrechte sowie Integration.
Ihr Aufgabenbereich:
• Personelle und fachliche Führung der Fachstelle Migration mit vier Mitarbeitenden
• Verfolgen der politischen und kirchlichen Diskussion betreffend Migration, Integration, Menschenrechten und Asyl; Verfassung von Stellungnahmen zu migrationspolitischen Fragen und Vernehmlassungen
• Animation des kirchlichen Netzwerks im Migrationsbereich
• Vernetzung und Monitoring der verschiedenen Anspruchsgruppen, politisches Lobbying
• Mitarbeit in externen Gremien, Öffentlichkeitsarbeit
Ihr Profil:
• Masterabschluss in Rechtswissenschaften
• Erfahrung im Bereich Menschenrechte und Migration
• Führungserfahrung oder die Bereitschaft, Führungsgrundlagen zu erlernen
• Erfahrung im Umgang mit Behörden; politisches Gespür
• Interkulturelle Kompetenzen und interreligiöse Sensibilität
• Dienstleistungsorientierung, Organisationskompetenz und Belastbarkeit
• Stilsicheres Deutsch und gute mündliche Französisch- und Englischkenntnisse
• Sie identifizieren sich mit der migrationspolitischen Haltung der reformierten Landeskirche und freuen sich, diese im Zusammenspiel zwischen Fachstelle, kirchlichen und nichtkirchlichen Expertinnen und Experten sowie freiwilligen und professionellen Mitarbeitenden in Kirchgemeinden weiter zu entwickeln.

Wir bieten Ihnen familienfreundliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen sowie eine vielseitige, interessante Aufgabe in einem motivierten Team. Die Entschädigung ist in der Gehaltsklasse 22 des Kantons Bern.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte eintreffend bis 31. März 2017 an: Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Personaldienst, Altenbergstrasse 66, Postfach, 3000 Bern 22, bewerbung@refbejuso.ch
Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne Heinz Bichsel, Bereichsleiter, Tel. 031 340 26 02 (montags bis donnerstags)
www.refbejuso.ch/strukturen/oeme-migration

Stelleninserat als PDF:




Infos zum Arbeitgeber

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Altenbergstrasse 66
Bern, BE, Schweiz

Telefon: 031 340 24 53
Website: www.refbejuso.ch

Arbeitgeberprofil